Gleisdorf

 
Mit 01.01.2015 erfolgte eine Vereinigung der Gemeinden Gleisdorf, Labuch, Laßnitzthal, Nitscha und Ungerdorf zur Gemeinde Gleisdorf. Finanzdaten der Jahre 2001 - 2014 wurden daher summiert. Die Werte der bis Ende 2014 selbstständigen Gemeinden sind nach wie vor abrufbar: Gleisdorf (historisch), Labuch (historisch), Laßnitzthal (historisch), Nitscha (historisch), Ungerdorf (historisch).

Basisdaten

Bundesland Steiermark
Gemeindekennziffer 61760
Datenfreigabe am 12.01.2016
EinwohnerInnen 2019 10777
EinwohnerInnen 2018 10763
EinwohnerInnen 2017 10710
EinwohnerInnen 2016 10452
EinwohnerInnen 2015 10278
EinwohnerInnen 2014 10067
EinwohnerInnen 2013 10037
EinwohnerInnen 2012 9931
EinwohnerInnen 2011 9781
EinwohnerInnen 2010 9681
EinwohnerInnen 2009 9559
EinwohnerInnen 2008 9455
EinwohnerInnen 2007 9369
EinwohnerInnen 2006 9306
EinwohnerInnen 2005 9325
EinwohnerInnen 2004 9298
EinwohnerInnen 2003 9159
EinwohnerInnen 2002 9037
EinwohnerInnen 2001 8970

Verfügbare Finanzdaten

Name Format

Visualisierungen